Apex Biotech Ltd

Produkte & Service

Knowledge

Natürlicher antimikrobieller Wirkstoff in der Lage, bakterielle Biofilmbildung auf Polymeroberflächen--Usnic Säure hemmen

Source:http://AAC.ASM.org/      Date:Jul 11, 2016

Usnic Säure ist eine Art von Chemikalien extrahiert aus Usnea, eine Art von Flechten, auch bekannt als Alter Mann Bart, wegen seiner Ähnlichkeit mit der menschlichen Haare im Gesicht. Wenn aus der Pflanze extrahiert, ist es gelb und kristalline in Erscheinung. Mit Wasser gemischt, aber es verliert seine gelbe Färbung und farblos erscheint.


Usnic Säure ist bekannt, antibakterielle Eigenschaften aufweisen. In den Vereinigten Staaten Usnic Säure (als Pulver oder Salbe) wird verwendet, um vor allem Infektionen der Haut zu behandeln, und hat gezeigt, dass bei der Behandlung von Tuberkulose-Bakterien, sowie andere Pathogene Pilze wirksam. Reine Usnic Säure wird auch in vielen Arten von Cremes, Zahnpasta, Deodorants und Sonnenschutzmittel als ein Schutzmittel und Konservierungsmittel verwendet. Extern, wurde es zur Behandlung von Erkrankungen wie Scherpilzflechte und Fußpilz. Es ist beim Menschen und bei Tieren verwendet.


Nehmen wieviel Usnic Säure soll ich?

Die Menge der Usnic Säure zu treffenden richtet sich nach dem zu behandelnden Zustand. Die typische interne Dosis beträgt zwischen 30 und 60 Tropfen eine Usnic Säure-Tinktur, drei-bis viermal täglich geliefert. Höhere Dosen können verwendet werden, wenn Usnic Säure auf der Haut angewendet wird.


Was sind einige gute Quellen für Usnic Säure? Welche Formen gibt es?

Die führende Quelle für Usnic Säure ist Usnea; Es wird in der Regel aus Rinde der Pflanze gewonnen. Usnic Säure ist verfügbar als Pille, Pulver, Extrakt und Tinktur.


Was kann passieren, wenn ich nicht genügend Säure Usnic? Was kann passieren, wenn ich zuviel nehme? Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen, die, denen ich beachten sollte?

Weil Usnic Säure nicht als einen essentieller Nährstoff, minimale gilt und maximale tägliche Ebenen nicht nachgewiesen. Langfristige Nutzung der hohen Niveaus der Usnic Säure kann jedoch Muskel-Müdigkeit und Unwohlsein führen. Diese Bedingungen werden behoben durch absetzen. Einige Einzelpersonen können empfindlich auf Usnea und entwickeln eine Reizung der Haut oder der Kehle. Wieder, löst diese Bedingungen, wenn eine Verwendung von Usnic Säure einstellt. Es gibt auch tierische Beweise, die nahelegen, dass Usnic Säure eine toxische Wirkung auf die Leber haben kann. Als solches sollte es mit äußerster Vorsicht verwendet werden. Wie immer, stellen Sie sicher, einen lizenzierten Arzt oder Ärztin konsultieren Sie vor der Einnahme von Usnic Säure oder andere pflanzliche Heilmittel oder Nahrungsergänzungsmittel.


Referenzen

Francolini ich, Norris P, Piozzi A, Et Al. Usnic Säure: ein natürlicher antimikrobieller Wirkstoff in der Lage, bakterielle Biofilmbildung auf Polymeroberflächen zu hemmen. Antimikrobielle Wirkstoffe und Chemotherapie November 2004; 48 (11): 4360-4365.

Han D, Et Al. Usnic Säure-induzierten Nekrose des kultivierten Maus Hepatozyten: Hemmung der Funktion der Mitochondrien und oxidativer Stress. Biochem Pharmacol 2004; 67:439-51.

Hobbs C. Usnea: Das pflanzliche Antibiotikum. Santa Cruz, CA: Botanica Press, 1990.

Okuyama E, Umeyama K, Yamazaki M, Et Al. Usnic Säure und Diffractaic Säure als schmerzstillende und fiebersenkende Komponenten von Usnea Diffracta. Planta Med April 1995; 61 (2): 113-5.

Rafanelli S, Bacchilega R, Stanganelli I, Et Al. Kontaktdermatitis aus Usnic Säure im vaginalen Samenanlagen. Kontaktdermatitis 1995; 33:271.


Anfrage
Kontaktieren Sie uns
Adresse: Nr. 6 Zhangba 4th Rd., Xi ' an Hi-Tech Zone, Xi'an 710077, China.
Telefon: +86 (29) 8860 1330
Fax: +86(29) 8860 9131
E-Mail:info@apex-bio.com
Copyright © Apex Biotech Ltd